Worum geht es bei der Selbstbestimmungsinitiative? Die Antwort auf diese Frage ist ganz einfach: Es geht darum, wer die höchste rechtsetzende Gewalt in unserem Staat sein soll.

Sollen eher Politiker, Diplomaten und Richter das in der Schweiz massgebende Recht festlegen oder sollen die Stimmberechtigten in diesem Land die höchste rechtsetzende Instanz sein? Für mich als Meisterlandwirt ist die Antwort glasklar – Demokratie anstatt Technokratie!

Aus diesem Grund sage ich am 25. November 2018 klar JA zur Selbstbestimmungsinitiative.

Beat Künzli, Kantons- und Gemeinderat, Laupersdorf

12.11.2018 | 531 Aufrufe